Marcel Bertele, M.A.:

2. Vorstand: Marcel Maria Bertele

Magister in Klassischer Archäologie, Lateinischer Philologie und Philosophie
86391 Stadtbergen

Email:
 
 
Name: Marcel Maria Bertele
Geburtsdatum: 27.11.1970 in Augsburg
 
Ausbildung:
  • 06/1990 Abitur am Gymnasium bei St. Stephan.
  • 10/1990 - 09/1991 Studium der Betriebwirtschaft an der Universität Augsburg.
  • 10/1991 - 11/1996 Studium der Klassischen Archäologie, Lateinischen Philologie und Philosophie an den Universitäten Augsburg, Freien Universität Berlin und Würzburg.
  • 11/1996 Magister in Klassischer Archäologie, Lateinischer Philologie und Philosophie an der Bayerischen Julius-Maximilian-Universität Würzburg.
  • 02/2004 Reiseleiterzertifikat des Bundesverbandes der Deutschen Tourismuswirtschaft und der Hochschule Bremen.



  • Akademische   
    Tätigkeiten:
  • Mitarbeit in der Stiftung Quid Verum.
  • Gründungsmitglied und Vorsitzender des Fördervereins Quid Verum.
  • Stellvertretender Vorsitzender der Oberhummer Gesellschaft München e.V., Gesellschaft zur Erforschung des nordwest-griechischen Kulturraumes.
  • Gründungsmitglied und stellvertretender Vorsitzender der Gesellschaft für transkulturelles Verstehen e.V., GetraV.
  • Mitorganisation der Vortragsreihe mit Prof. Dr. Ramakrishna Puligandla und Prof. Dr. Hans Peter Sturm, Augsburg 2010.
  • Berufliche   
    Tätigkeiten:
  • Mitarbeit in der philosophischen Stiftung Quid Verum.
  • Freiberufliche Reiseleitungen mit Schwerpunkt Süd- und Südosteuropa und Vorderer Orient sowie Nordostafrika.
  • Lehrtätigkeit für die Hochbegabtenförderung e.V., Stadtbergen.
  • Reise-Planung, Reiseleiterbetreuung und Qualitätssicherung bei Hörmann-Reisen Augsburg.
  • Kulturhistorische Vorträge an den Volkshochschulen Augsburg und München zur griechischen Antike und zum Orient in vorislamischer Zeit.
  • Publikationen:
  • Positive Allegorien in: Ulrich Sinn (Hrsg.), Sport in der Antike – Wettkampf, Spiel und Erziehung im Altertum (Würzburg 1996).
  • Redaktionelle Betreuung von Evangelos Konstantinou, Byzantinische Stoffe und Motive in der Europäischen Literatur des 19. und 20. Jahrhunderts, Philhellenische Studien Band 6 (Frankfurt am Main 1998).
  • Mitherausgeber von Christian Wacker, Palairos – eine historische Landeskunde der Halbinsel Plagia in Akarnanien (München 1999).
  • Mitherausgabe von Thomas Corsten, Vom Stamm zum Bund – Gründung und territoriale Organisation griechischer Bundesstatten, Studien zur Geschichte Nordwest-Griechenlands, Band IV (München 1999).
  • Mitherausgeber von Acheloos – Schriften der Oberhummer Gesellschaft e.V., Band I (München 1999) und II (München 2000).
  • Die Heilige Straße von Palairos zum Phrophitis Elias in: Acheloos - Schriften der Oberhummer Gesellschaft e.V., Band II (2000).
  • Marcel Bertele & Christian Wacker (Hrsg.), Die Reisetagebücher Eugen Oberhummers – Die Reisen in die Alte Welt (München 2004)
  •    
    Augsburg, August 2010